Bild1

Startseite

Geburtsstunde der Luftfahrt

Geburtsort

Bild1

Flughistorische Forschungsgemeinschaft

Deutsches Flugpionier-Museum

Bild1

Gustav-Weißkopf-Tag

Bild1

Aeronauticus Das Musical

Bild1

Würdigungen

Bild1

Bücher

Bild1

Sponsoren und Mitgliedschaften

Bild1

Mitglied werden

Anreise

Bild1

Infobrief/Kontakt

Bild1

Presse + PR
 

Stadtrat Leutershausen stimmt für die 10 Mio. Euro Sanierung unseres Museums. Neueröffnung am 14. August 2021 + + +

Drucken
 

Bücher

Über die Pionierleistungen von Gustav Albin Weißkopf wurde bereits in zahlreichen Zeitschriften berichtet. Auch in vielen Büchern, die sich mit dem Thema Luftfahrtgeschichte befassen, wurde er gewürdigt. Darunter sind fünf Werke, welche ausschliesslich dem Flugpionier gewidmet sind. Das erste erschien bereits im Jahr 1937, recherchiert und verfasst von Stella Randolph, einer Rechtsanwältin in den USA.

 

Wie der Flugpionier Gustav Weißkopf aus der Vergessenheit zurück geholt wurde. Über seinen ersten Motorflug, seine Erfindungen, seine Pioniertaten und sein Leben berichtet dieses Buch; auch darüber, wie er aus der Vergessenheit gehoben und ihm die gebührende Anerkennung zuteil wurde. Ruhm und Anerkennung waren dem begabten Konstrukteur und findigen Tüftler bei weitem nicht so wichtig wie der Drang, seine Vision vom Fliegen verwirklicht zu sehen. Und so konnte es geschehen, dass die Brüder Orville und Wilbur Wright jahrzehntelang als die ersten Motorflieger galten, obwohl sie erst 855 Tage nach dem Pionierflug von Gustav Weißkopf mit ihrem 'Flyer' genannten Flugapparat Entfernungen zwischen 37 und 260 Meter zurück gelegt hatten.

508 Seiten, Softcover
Zahlreiche Abbildungen, umfangreiches Literaturverzeichnis
Gewicht 985 g, 254x178x29 mm
Erschienen 2016 bei CreateSpace
ISBN 978-1532899393

Erhältlich bei Amazon.de
Who Flew First?

Who flew first?

Buch in Englisch
Autor: John Brown

 

 

547 Seiten, Softcover
Zahlreiche Abbildungen, umfangreiches Literaturverzeichnis
Gewicht 1060 g, 254x176x32 mm
Erschienen 2016 bei CreateSpace
ISBN 978-1533605689
Erhältlich im Deutschen Flugpionier-Museum und bei Amazon.de
Wer flog zuerst?
Autor: John Brown

 

 

 

 

 

432 Seiten, Softcover
192 Abbildungen, umfangreiches Inhalts- und Stichwortverzeichnis
1. Auflage 2015, Apex Educational Media
Gewicht 1060 g, 255x205x25 mm
ISBN 978-0692439302
Erhältlich im Deutschen Flugpionier-Museum und bei Amazon.de

 

Gustav Whitehead - First in Flight
Buch in Englisch
Autorin: Susan Brinchman

 

 

328 Seiten, Schutzumschlag
Hardcover mit Falz, 235x170x23 mm
73 Schwarzweißfotos und zahlreiche Reproduktionen von
Dokumenten und Zeichnungen.
3. Auflage 2009
Gewicht 860 g
Verlag Fritz Majer & Sohn KG
ISBN 978-3922175391
Erhältlich im Deutschen Flugpionier-Museum und versandkostenfrei bei worldshop1

Ich flog vor den Wrights
Autor: Albert Wüst

   
Buch auf Englisch
Autoren: William J. O'Dwyer und Stella Randolph
344 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Gewicht 1020 g, 240x170x33 mm
Erschienen 1978 bei Fritz Majer & Sohn, Leutershausen
ISBN 978-3922175001

History By Contract
The Beginning of Motorized Aviation

   
Buch auf Englisch
Autorin: Stella Randolph
191 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Gewicht 420 g, 210x140x22 mm
Erschienen 1966 bei G.P. Putnam’s Sons

Before the Wrights Flew - the Story of Gustave Whitehead

   
Roman auf Deutsch
Autor: Helmuth M. Böttcher
391 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Gewicht 400 g, 195x130x27 mm
Erschienen 1955 im Greifenv
erlag Rudolstadt
   
Roman auf Deutsch
Autor: Helmuth M. Böttcher
385 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Gewicht 360 g, 193x120x28 mm
Erschienen 1942 im Karl H. Bischof
f Verlag
   
Buch auf Englisch
Autorin: Stella Randolph
95 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Gewicht 770 g
Erschienen 1937 bei Places, Inc.

Lost Flights of Gustave Whitehead